VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  (VG) "Schwarzatal"

Cursdorf / Deesbach / Döschnitz / Katzhütte / Meura / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Stadt Schwarzatal

Informationen zur Neugliederungen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Rahmen des zweiten Gemeinde-Neugliederungsgesetzes wurden ab 01.01.2019 die Verwaltungsgemeinschaften „Mittleres Schwarzatal“ und "Bergbahnregion/Schwarzatal" aufgelöst und infolge dessen die Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal" gegründet. Die Gemeinden Cursdorf, Deesbach, Döschnitz, Katzhütte, Meura, Rohrbach, Schwarzburg, Sitzendorf, Unterweißbach und die neu gegründete Stadt "Schwarzatal", gegründet aus der Stadt Oberweißbach und den Gemeinden Mellenbach-Glasbach und Meuselbach-Schwarzmühle, sind die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal".

Frau Yvonne Eisenhut wurde durch die Kommunalaufsicht des Landratsamtes Saalfeld-Rudolstadt als Beauftragte Leiterin der neuen VG "Schwarzatal" eingesetzt. Diese leitet die Verwaltung bis ein neuer Gemeinschaftsvorsitzender, durch die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal", gewählt ist.


Die Gemeinden Dröbischau und Oberhain sind seit 01.01.2019 aufgelöst und der Stadt Königsee angegliedert. Die Gemeinden Allendorf und Bechstadt haben sich nicht der VG "Schwarzatal" angeschlossen und werden seit 01.01.2019 durch die Stadt Königsee verwaltet.

Verträge zur Neugliederung:

Gemeinde Mellenbach-Glasbach - Auflösung der Gemeinde Mellenbach-Glasbach und Bildung einer Landgemeinde "Stadt Schwarzatal"

Gemeinde Dröbischau und Oberhain  - Auflösung der Gemeinde Dröbischau und Oberhain und Eingliederung in die Stadt Königsee-Rottenbach

Gemeinde Wittgendorf - Auflösung der Gemeinde Wittgendorf und Eingliederung in die Stadt Saalfeld

Info